Bike beyond Berlin Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Angermünde – Parsteiner See – Brodowin – Chorin

Kennen Sie Brodowin? Vermutlich nicht und das ist auch kein Wunder: Es handelt sich um ein nordöstlich von Berlin gelegenes Dorf in Brandenburg mit knapp 500 Einwohnern. Dennoch hat es in Berlin und darüber hinaus einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht: Es ist das Vorzeige-Ökodorf schlechthin und liegt inmitten des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin. Man ist nicht weit von Berlin entfernt und fühlt sich doch in einer komplett anderen, heilen und beschaulichen Welt.

Via den Aussichtspunkt Kleiner Rummelsberg erreichen wir vom Parsteiner See kommend Brodowin: Sämtliche Landwirtschaftsbetriebe in Brodowin haben nach der Wende konsequent auf ökologischen Anbau und artgerechte Tierhaltung umgestellt und beliefern heute erfolgreich Berliner Biogeschäfte, den Einzelhandel und Direktkunden.

Danach begeben wir uns auf die letzte, kurze Etappe durch unberührte Wälder nach Chorin: Hier befindet sich das gut erhaltene, mittelalterliche Zisterzienser-Kloster, welches jährlich rund 100.000 Besucher anzieht.

Von dort geht es weiter Richtung Parsteiner See: Brandenburgs drittgrößter See glänzt mit kristallklarem Wasser und versteckten Badestellen. Im Sommer ein Traum!

Ganz nebenbei erfahren Sie während der Tour eine Menge über die letzte Eiszeit, denn die äußert sanften Hügel in und vor allem nördlich der Hauptstadt sind allesamt Moränen, die vor rund 15.000-20.000 Jahren während der Weichsel-Eiszeit die einzigartige Landschaft geprägt haben.

Von Chorin aus bringt uns der (fast immer pünktliche) RE 3 in gut 30 Minuten zurück nach Berlin-Gesundbrunnen.

Die Ökodorf Brodowin & Vertriebs GmbH bietet als Demeter-Demonstrationsbetrieb regelmäßig Hofführungen an und bietet so interessante Einblicke in die biologisch-dynamische Landwirtschaft, die auf Ideen von Rudolf Steiner basiert. Während einer Pause (großes Außengelände mit Terrasse) bietet sich die Gelegenheit zum Essen und Einkaufen im schönen Hofladen.

Brodowin ist aber nur ein Highlight unserer Tour Bike Beyond Berlin, die nach rund 40 Minuten Zugfahrt mit dem RE 3 in Angermünde | Uckermark beginnt: Nach einer Besichtigung der intakten und komplett sanierten, sehenswerten Altstadt radeln wir wenige Kilometer Richtung Südwesten, zum Grumsiner Forst.
Er ist Teil des UNESCO Weltnaturerbes Alte Buchenwälder Deutschlands 
und einer der größten, zusammenhängenden Buchenwälder Europas.

Tourdetails

Diese Tour bieten wir in der Hauptsaison täglich an. Nach erfolgter Buchung erhalten Sie per Mail ein PDF mit allen notwendigen Informationen, die folgend nur in Kurzform dargestellt sind.

Selbstverständlich können Sie an dieser Tour  auch teilnehmen, wenn Sie sich bereits in der Uckermark bzw. der Schorfheide aufhalten! Der Preis verringert sich um 5 €!

Dauer: ca. 6-7 h (inkl. Zugfahrt)
Uhrzeit und Treffpunkt 1 : 9:45 Uhr | Cotheniusstraße 8 (obligatorisch, sofern Sie ein Leihrad  benötigen)
Uhrzeit und Treffpunkt 2 : 10:25 Uhr | Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen, Gleis 9 (mit eigenem Rad)
Abfahrt des Zuges RE 3: 10:38 Uhr | Meistens ist er sogar pünktlich!

Preis: 40,- € – Jetzt buchen

Leistungen, die im Tourpreis inbegriffen sind:

  • geführte Tour deutsch | englisch, ca. 25-30 km Radstrecke, leichtes Streckenprofil
  • Zugfahrt Berlin – Chorin hin und zurück
  • Leihrad
  • Tour am Samstag: Auf Wunsch Teilnahme an der Führung des Demeter-Betriebs Ökodorf Brodowin. An den anderen Wochentagen nur nach individueller Vereinbarung vorab!

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Tour liegt bei 4 Personen, maximal 15 Teilnehmer.